Motorradtraining on Tour – Kurven- & Kehrentraining Schwarzwald Team 18. Dezember 2021

MWZ Motorradtraining on Tour

MWZ Motorradtraining on Tour

Kurven- & Kehrentraining im Schwarzwald

MWZ Motorradtraining on Tour auf der legendäre Bergrennstrecke Schauinsland.
173 Kurven auf zwölf Kilometer Länge. Motorrad Fahrspaß pur! Hinauf auf den 1.283 m hohen Hausberg Schauinsland von Freiburg im Breisgau.

Wir waren die letzten beiden Jahre im Schwarzwald unterwegs und haben ein neue Location für unser Kurven- & Kehrentraining gescoutet und vorbereitet. Endlich können wir unser beliebtes Kurven- & Kehrentraining in gewohnt hoher MWZ Qualität auch in Deutschland anbieten. D
ie Bergrennstrecken Schauinsland bietet uns ideale Trainingsbedingungen und atemberaubende Natur. Nach diesem spektakulären Training on Tour meisterst Du anspruchsvollste Kurven mit einem lächeln im Gesicht. 

MWZ KURVEN- & KEHRENTRAINING

MWZ KURVEN- & KEHRENTRAINING

Ob Wiederaufsteiger oder Routinier, hier kann sich jeder verbessern.
Die schönste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Kurve. Den richtigen Schwung und die perfekte Linie zu finden ist das Ziel dieses Trainings. Wir werden mit Dir über mehrere Tage hinweg in theoretischen wie auch praktischen Teilen die Fahrtechniken sowie die Bewegungsabläufe beim Kurven- und Kehrenfahren studieren und optimieren. Selbst im besten Schwung, auf der perfekten Linie, tauchen hin und wieder Hindernisse auf. Deshalb feilen wir natürlich auch an Deiner Ausweich- und Bremstechnik. Um Dir den bestmöglichen Erfolg zu ermöglichen, zeichnen wir einige Fahrten mit Videokameras auf. Bei der allabendlichen Besprechung analysieren wir die Videos der verschiedenen Fahrten. Bei Bedarf sind wir während der Übungen per Funk mit Dir verbunden, um Dich sofort korrigieren zu können.

Von Biker für Biker entwickeltes Spezial-Motorradtraining.
Vom Wiederaufsteiger bis zum Routinier, hier hat jeder Spaß und kann sich etwas mitnehmen.

Schwerpunkt: Kurven- & Kehrentraining Schwarzwald
Zielgruppe: Anfänger | Wiederaufsteiger | Fortgeschrittene | Routinier

Dauer: 3 Tage
Ort: Todtnau, Schwarzwald, Deutschland

Schwarzwald | Kurven und Kehrentraining (3 Tage)

Theorie über Kurventechnik, Kurven- & Fahrlinien
Richtige Sitzposition, Ergonomie
Mentales Training für Motorradfahrer
Optimale Blicktechnik & Blickführung
Handlungsmuster Kurven – & Kehrenablauf
Kurven- und Kehrenlinien | Sicherste, Optimale und Schnellste
Kurvenstile & Fahrtechnik / Einsatz beim Kurvenfahren & ausweichen
Ausweichen und Bremsen mit Schräglage in Kurven & Kehren
Wenden und Anfahren an einer Steigung
Persönliche Fahrt mit dem kurvX Schräglagensensor
Kurvenfahren mit Videoaufnahmen
Persönliche Kamera-Verfolgungsfahrt
Videoanalyse der Fahraufnahmen
Individuelle Betreuung & Anpassung an Deine Wünsche & Fahrstil
2,5 Tage professionelles Fahrsicherheitstraining in den Bergen
Erfahrene und ausgebildete MWZ Trainer & Tour Guides
Maximal 6 Teilnehmer*innen pro Trainer
Maximal 12 Teilnehmer*innen pro Termin

2 ÜN mit Halbpension im 3*S Hotel Grüner Baum
Reisesicherungsschein
Wiederaufsteiger | Gelegenheitsfahrer | Fortgeschrittene
Auch für Einsteiger nach der Teilnahme an einem unserer Intensivtraining geeignet.
Nicht eingeschlossen sind alle Leistungen, die nicht ausdrücklich im Veranstaltungspreis inkludiert angegeben sind.

Beispielsweise nicht eingeschlossen sind: Motorrad, Benzin, Unterkunft, Verpflegung, Getränke, Erste-Hilfe-Paket, Warnweste und Reiserücktritts- sowie Rücktransportversicherung
Treffpunkt im Naturparkhotel Grüner Baum – Schauinslandstr. 3 – 79674 Todtnau-Muggenbrunn
Link zum Google Maps Standort für die Anreise

Zeiten
Beginn des Training (Tag 1): 10:00 Uhr
Ende des Training (Tag 3): Ca. 16:00 Uhr

*Trainingsinhalte können wegen unplanbaren örtlichen Gegebenheiten variieren bzw. angepasst werden.

Gültige Fahrerlaubnis
Vollständige Motorrad-Schutzbekleidung
Eigenes, zugelassenes, versichertes sowie verkehrssicheres Motorrad
Körperliche und geistige Fitness sowie gute Laune
Helm mit ECE-Prüfzeichen sowie Kinnschutz
Motorradbekleidung mit Protektoren mit CE-Prüfung
Motorradhandschuhe
Motorradstiefeln mit ausreichendem Knöchelschutz*
*Bei Schnürschuhen müssen die Schnürsenkel so geschnürt sein, dass keine Gefahr des Verhakens im Brems- oder Schalthebel möglich ist.
Zugelassen sowie versichertes Motorrad oder Roller
Mindestens 125 ccm Hubraum
Verkehrssicherer sowie technisch einwandfreier Zustand
Zugelassene Gepäcksysteme – Sicher gepackt
Reifen mit mindestens der gesetzlicher Mindestprofiltiefe von 1,6 mm (besser mehr!)
Bitte das Motorrad oder Roller vor jeder Veranstaltung volltanken!

Francis Jumper
Francis Jumper@Francis Jumper
Weiterlesen
Super Training zum Auffrischen! Hat mega Spaß gemacht und viel gebracht! Nächstes jahr wieder! Hab mich trotz anfänglicher Aufregung extrem wohl gefühlt. 🙂 | 06/2020
Andreas Schernus
Andreas Schernus@Andreas Schernus
Weiterlesen
Das Kurventraining war rundum super und hat mich enorm weitergebracht, so daß ich in Folge mehrere Paßtouren über u.a. Großglockner, Staller Sattel, Brenner oder eine 3-TageTour mit 300 Kehren (u.a. Stilfser Joch, Mortirolo, Croce Domini, Monte Baldo, Timmelsjoch etc.) problemlos fahren konnte ... Danke nochmal an Uli und Uwe 🙂 | 12/2021
Andreas Kaiser
Andreas Kaiser@Andreas Kaiser
Weiterlesen
Erfahrene und kompetente Trainer feilen an den persönlichen Defiziten. Praxisnaher Bezug zu den Übungen vermittelt einem nochmals einen Aha-Effekt und sensibilisiert für die Alltagssituationen im Straßenverkehr. | 05/2021
Albert Huber
Albert HuberMWZ Feedback
Weiterlesen
Das Training war ein absolutes Highlight in meiner langjährigen Erfahrung auf dem Motorrad. Mehr praxisbezogen geht nicht! Trotz vieler Trainings vorher, waren absolut neue Übungen dabei die bei täglichen Fahren mehr Sicherheit geben! Die Trainer gingen auf jeden Teilnehmer und sein Fahrverhalten ein und korrigierten wo nötig und bestätigten wenn es passte. Danke, immer wieder gerne! | 01/2022
Voriger
Nächster

Video zum Mitnehmen!

Natürlich darfst Du Deine Fahraufnahmen nach dem Training auch mitnehmen und Freunden präsentieren. Bitte direkt zum Training einen leeren USB-Stick (16 GB+) mitbringen.